19.10.12 Vorsorge und Eigenhilfe in Notsituationen

Broschüre des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe ist im Rathaus erhältlich
 

Bürgerinformationen
Verbandsgemeinde Bad Hönningen

                              
                                 Vorsorge und Eigenhilfe in Notsituationen

Nachrichten über Unfälle und Katastrophen gehören zum täglichen Leben. Jeder kann von Stromausfällen, Großbränden, Hochwasser oder anderen plötzlich auftretenden Gefahren betroffen sein.

Ist ein Notfall erst eingetreten, ist es für Vorsorgemaßnahmen zu spät.

Richtig helfen kann nur, wer sich schon vor einem Schadenereignis damit auseinander gesetzt hat.

Hierzu hat das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe eine Broschüre herausgegeben, die Anregungen und viele Beispiele enthält.

Oft ist nur wenig Aufwand oder Zeit erforderlich, um für sich und seine Familie eine solide Grundlage für mögliche Notfälle zu schaffen.

Der Wegweiser liegt kostenfrei bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Hönningen, Marktstr. 1 in 53557 Bad Hönningen aus.


Verbandsgemeindeverwaltung Bad Hönningen
als örtliche Ordnungsbehörde

Kontakt

Verbandsgemeinde
Bad Hönningen

Marktstraße 1
53557 Bad Hönningen

Tel.: (02635) 72-0

Fax: (02635) 7248

Email:
info@bad-hoenningen-vg.de

Hier finden Sie uns

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

Dienstag
14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr
Bankverbindungen

Konten der
Verbandsgemeindekasse:

Sparkasse Neuwied
IBAN DE31 5745 0120 0006 0020 00
BIC MALADE51NWD

VR-Bank Neuwied-Linz eG IBAN DE57 5746 0117 0005 2005 03
BIC GENODED1NWD

Postbank Köln
IBAN DE14 3701 0050 0012 1755 01
BIC PBNKDEFF